Kurs: Abendmahl mit Kindern

Der Kurs für die Teilnahme am heiligen Abendmahl besteht aus drei Gruppenstunden, einem Familiennachmittag und dem Gottesdienst mit Erstabendmahl. Anmeldung und Information bei Gemeindepädagogin Maria Helm

mehr erfahren

KinderBibelTage in den Osterferien

für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren
Dienstag, 3. April 2018 bis Sonntag, 8. April 2018 in den Gemeinderäumen der Dreikönigskirche
Anmeldung bis 2. März 2018, Informationen bei Gemeindepädagogin Maria Helm
mehr erfahren

Werde Betreuer bei den KinderBibelTagen

In den Osterferien finden im Kirchspiel die KiBiTa statt. Vom 3. bis 8. April verbringen wir mit circa 30 Kindern eine Woche voller Geschichten, Liedern und Spielen. Du erzählst gerne Geschichten? Du hast Freude an der Arbeit mit Kindern? Und du bist offen für neue Erfahrungen mit biblischen Geschichten? Mach mit im KiBiTa-Team!
Kontakt über Gemeindepädagogin Maria Helm

mehr erfahren

Christenlehre-Info-Tag am 28. Februar

Eingeladen sind Eltern, die sich für unsere Arbeit interessieren, unsicher sind, ob sie hier ein passendes Angebot für ihr Kind finden oder längst mit der Christenlehre Kontakt haben, aber dennoch Fragen zu Inhalten und Angeboten haben.

mehr erfahren

Taufsonntag 2018

„Dann werde ich die Reise mal antreten“ ….wie schnell sagen wir den ein oder anderen Satz und meinen damit „ich werde unterwegs sein“. Richtig, unterwegs sein. Sind wir nicht immer unterwegs? Unterwegs sein, einen Weg gehen, eine Reise machen….nicht die Urlaubsreise oder Wanderung ist gemeint, wenn wir in der „AG Taufsonntag“ über die Reise des Menschen sprechen und über die Wege, die man geht.

 

mehr erfahren

Unterstützung für den Kindergottesdienst gesucht

Der Kindergottesdienst ist für viele Kinder ein Ort der Begegnung mit der Gemeinde und ihrem Glauben. Dieses Angebot für die Kinder zu ermöglichen und zu unterstützen, ist eine wichtige Aufgabe in der Gemeinde.
Wer sich darauf einlassen möchte, circa einmal im Monat parallel zur Predigt mit den Kindern unseren Glauben zu feiern, kann sich in der Verwaltung melden oder mit Gemeindepädagogin Maria Helm Kontakt aufnehmen.

mehr erfahren