Mendelssohn und sein Oratorium ELIAS

Die außergewöhnliche Geschichte des Propheten Elija aus der Bibel und die facettenreiche Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy, haben das Werk,
das 1846 beim Musikfestival in Birmingham mit großem Erfolg uraufgeführt wurde, bis heute zu einem der berühmtesten Oratorien gemacht.

Mendelssohns Elias ist einzigartig abwechslungsreich komponiert. Blicken wir auf den gottesfürchtigen Mann Elias in seiner Zeit, werden wir zum Teil erschüttert in unseren Moralvorstellungen.
Starke Gefühle, stimmgewaltige Passagen und wortgewaltige Szenen gilt es zu verstehen und auszuhalten. Und doch wird es zu einer wunderbar harmonischen Hymne an Gott und zu unserer Beziehung zu ihm.

Es ist kein Musikstück zum Zurücklehnen, sondern eine Aufforderung, bewusst zu werden über sich selbst, die Welt und Gott. Das Licht Gottes durchzieht unmerklich dieses Werk, bis es im Schlusschor ganz hervorstrahlt in den Worten: "Als dann wird euer Licht hervorbrechen wie die Morgenröte...."- vom Dunklen ins Licht!

 

Hören Sie den Elias am Buß- und Bettag in der Martin-Luther-Kirche .

 

mehr erfahren

Dresdner Bachchor

Der Dresdner Bachchor probt immer Mittwochs am Martin-Luther-Platz 5 im Gemeindesaal proben. Wer neu einsteigen möchte, kann gern ab sofort mitproben. Wir suchen neue, junge engagierte Sängerinnen und Sänger – möglichst mit Chorerfahrung – die gern längerfristig im Bachchor mitsingen möchten. Der Bachchor bringt in der Regel vier Oratorien im Jahr in der Martin-Luther-Kirche zur Aufführung.

mehr erfahren

Verkaufsstart Neustadtadventskalender

Auch in diesem Jahr können wir uns an einem von der Künstlerin Juliane Hackbeil neu gestalteten Kalender erfreuen. Er wird ab Oktober in den bekannten Vorverkaufsstellen (Buchläden der Neustadt, Art & Form u.a.) und in der Verwaltung des Kirchspiels zu den Öffnungszeiten für 8,- € erhältlich sein.

mehr erfahren

Singen macht froh und frei

zum Singen in gemeinsamer Runde lade ich jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat zum „Singekreis DKK“ in die Dreikönigskirche ein.

Jeder, ob jung oder alt, der gerne singt, ist herzlich willkommen.

Wir treffen uns um 19.00 Uhr in der Turmkapelle (Eingang E).

Ich freue mich auf Sie! Reinhard Schillack

Termine: 13. und 27. November

mehr erfahren

Kinder, singt das Krippenspiel!

In diesem Jahr werden in der Martin-Luther-Kirche die Kurrendegruppen das Krippenspiel mit einer Weihnachtsmusicalaufführung ausgestalten. Dafür brauchen wir noch viele neue Kinder in allen Altersstufen, besonders von 6 – 8 Jahren. Kommt doch ab Oktober in unsere Proben (Martin-Luther-Platz 5) - immer am Dienstagnachmittag! Die genauen Zeiten erfahrt ihr unter „Kinder und Familien“. Wir freuen uns über viele neue Kinderstimmen!

mehr erfahren

Advents- und Weihnachtskantorei

Die Bachkantorei sucht besonders für die Advents- und Weihnachtszeit chorerfahrene Mitsänger, die gern projektweise den Chor unterstützen möchten.

 

Wer am 2. Advent und am Heilig Abend um 17 Uhr die Gottesdienste und Musiken mitgestalten möchte, melde sich bitte bei Kantorin Elke Voigt (elke.voigt@evlks.de) oder komme ganz einfach ab 27.11. in die Chorprobe (Mi, 19.30 – 21 Uhr,
Martin-Luther-Platz 5).

mehr erfahren

Chöre im Kirchspiel

Gospelresounds

Gospelresounds

Die Gospelresounds stehen für einen aufgeschlossenen Gospelstil auf mittlerem bis hohen Niveau. Anregungen kommen aus der internationalen Contemporary Gospel-Szene. Der Chor gestaltet ca. sechsmal im Jahr Gottesdienste aus und veranstaltet darüber hinaus eigene Konzerte in Dresden und Umgebung in Zusammenarbeit mit einer Band. Neue SängerInnen sind zu jeder Probe herzlich willkommen.

 Martin-Luther-Platz 5
montags, 18:00-19:30 Uhr
Leitung: Kantorin Elke Voigt
www.gospelresounds.de

Kantorei St. Pauli

Wir sind ein kleiner gemischter Chor. Wir üben für unsere Gottesdienste in der St.Pauli und St. Petrigemeinde, sowie für Kirchspielgottesdienste, die wir gemeinsam mit den Kantoreien und den Kurrenden unseres Kirchspiels durchführen. Unser Repertoire: Klassik bis Popular.

 Fichtenstraße 2
montags, 19.15  -  21.00 Uhr
Leitung: Kantor Justin Koch

Dresdner Bachchor (Oratorienchor)

Dresdner Bachchor (c) Matthias Oehlke

Der Dresdner Bachchor ist ein großer oratorischer Chor.

Seine Hauptaufgabe ist die Vorbereitung und Durchführung von jährlich drei bis vier chorsinfonischen Konzerten in der Martin-Luther-Kirche. Das Repertoire reicht von Bach über Händel,Haydn, Mozart, Mendelssohn, Brahms bis hin zu Uraufführungen.

 Gemeindehaus, Martin-Luther-Platz 5
mittwochs, 18:45 bis 20:15 Uhr
Leitung: Kantorin Elke Voigt
 

Mehr erfahren Das oratorische Schaffen an der Martin-Luther-Kirche

Bachkantorei (Kammerchor)

Kantorei Dresden-Neustadt

Die Hauptaufgabe der Bachkantorei (Kammerchor) ist die Chormusik in den Gottesdiensten der Martin-Luther- und der Dreikönigskirche. Hier sitzen oder stehen alle in der ersten Reihe und singen Chorsätze, Motetten und Kantaten.

Martin-Luther-Platz 5 (Gemeindesaal)
 mittwochs, 20.15 -  21.30 Uhr
Leitung: Kantorin Elke Voigt

Singekreis Dreikönigskirche

"Singen macht froh und frei" - zum Singen in gemeinsamer Runde laden wir jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat (außer in den Schulferien) in die Dreikönigskirche ein. Jeder der gerne singt - ob jung oder alt - ist herzlich willkommen.

  2. und 4. Mittwoch 19 - 20 Uhr
  Turmkapelle Dreikönigskirche (Eingang E).

Leitung: Reinhard Schillack (Tel. 03 51 | 8 80 82 43)

Jubilatechor*

In ca. 6-8 Auftritten pro Jahr - meist im Gottesdienst - präsentieren die derzeit etwa 50 Sängerinnen und Sänger des Jubliatechores ihr musikalisches Können. Dabei steht geistliche Chorliteratur verschiedener Jahrhunderte im Vordergrund, aber auch Volkslieder und heitere Gesänge kommen nicht zu kurz. In lockerer Atmosphäre proben Arbeitslose, Vorruheständler und Senioren wöchentlich und heißen gern auch neue Mitstreiter mit Chorerfahrung willkommen.

 Dreikönigskirche, Eingang D, Bachsaal
 freitags, 10-11.30 Uhr
Leitung: Stefan Gehrt, Kontakt über Eva-Marie Knauthe, (Tel. 03 51 | 8 01 19 20)

*Der Jubilatechor wird gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden, Kulturförderung.

Zurück