Kirchspiel Dresden Neustadt

Stadtrandfreizeit - wir suchen Dich !

Unser Thema: "Kleines ganz groß – versteckte Ecken entdecken."

Der Termin: Montag, den 27. Juni bis Freitag, den 01. Juli 2016

Die Uhrzeit: jeweils 9.00 bis 16.30 Uhr (für die Mitarbeitenden entsprechend mit Vor- und Nachbereitungszeit)

Der Ort: Gemeindezentrum St. Petri, Großenhainer Straße 30 als Basislager für die Ausflüge im Dresdner Stadtgebiet

Die Vorbereitungstermine sind zwar schon gelaufen, wenn du aber gern kurzfristig mithelfen möchtest, melde dich ganz schnell bei Friedemann Herbig (friedemann.herbig@evlks.de). Auch Unterstützung an einem Tag oder beim Essenzubereiten etc. helfen uns.

In Vorfreude auf wunderschöne Sommertage,
Friedemann Herbig, Gemeindepädagoge.
mehr erfahren

Ausschreibung Freiwilliges Soziales Jahr im Arbeitsbereich Gemeindepädagogik im Ev.-Luth. Kirchspiel Dresden-Neustadt

Das Ev.-Luth. Kirchspiel Dresden-Neustadt sucht Bewerber für eine FSJ-Stelle im Bereich Gemeindepädagogik Arbeit mit Kindern mit einem Stellenumfang von 40 Stunden / Woche. Besonders geeignet sind Bewerber mit Vorkenntnissen in der Arbeit mit Kinder- und Jugendgruppen. Zur Vorbereitung auf ein Studium der Gemeindepädagogik / Sozialpädagogik oder im Lehramt bietet diese Stelle hervorragende Möglichkeiten. Das Kirchspiel Dresden-Neustadt umfasst vier Gemeinden: St. Petri-Kirche, St. Pauli-Kirche, Dreikönigskirche und die Martin-Luther-Kirche.

mehr erfahren

Theologie am Feuer

Theologie – also: Reden von Gott – darum soll es gehen, wenn wir im Petri-Gemeindegarten rund ums Feuer sitzen (Großenhainer Str. 30). Wir werden über Gott und die Welt sprechen, über Texte der Bibel und darüber, wie wir Zugang zu ihnen gewinnen können. Es wird nichts vorausgesetzt, denn wir wollen gemeinsam Antworten auf unsere Fragen finden. Wir treffen uns am 16. Juni, um 19.30 Uhr, danach am 26. August. Sie sind herzlich eingeladen!

mehr erfahren

Abenteuerlager* in den Herbstferien

3. – 7. Oktober 2016 für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
Anmeldung und Information bei Gemeindepädagogin Maria Helm
Anmeldeschluß am 24. Juni
mehr erfahren

Stellenausschreibung C -Kirchenmusiker/in

Das Ev.-Luth. Kirchspiel Dresden-Neustadt sucht zum 1.11.2016 einein C -Kirchenmusiker/in im Arbeitsumfang von 60 %.

Im Kirchspiel Dresden-Neustadt sind etwa 9.800 Gemeindeglieder beheimatet. Wir suchen einein Kirchenmusiker*in, der/die besondere Schwerpunkte in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen setzen möchte und dabei in enger Vernetzung mit den vielen anderen Mitarbeitern zusammenarbeitet.

Bewerbungsschluss: 31.7.2016

Weitere Auskünfte erteilen: Pfarramtsleiter Pfr. Matthias Kunze: matthias.kunze@evlks.de, Tel.: 0351/8043504, Kantorin Elke Voigt: elke.voigt@evlks.de, Tel.: 0351/5635433 und KM D Gottfried Trepte: gottfried.trepte@evlks.de, Tel.: 03 51/27 22451

mehr erfahren

Konfirüstzeit - KonfiKompakt - Blog

Am 22. Juni startet die 10 tägige Konfirüstzeit des Modellprojektes KonfiKompakt. 12 Konfirmanden, sieben Teamer und zwei Hauptamtliche mache sich auf den Weg, um sich zehn Tage mit Gottes Wort und den zentralen Themen unseres Glaubens auseinander zu setzen. An dieser Stelle soll es regelmäßig Bilder und Infos über unsere gemeinsame Zeit geben.

mehr erfahren

Helfen Sie mit! Werden Sie Turmbau-Unterstützer!

Der Turm der Martin-Luther-Kirche gehört zu den markantesten Wahrzeichen der Dresdner Neustadt und ist mit seinen 82 Metern Höhe weithin sichtbar. Besuchern bietet er einen herrlichen Blick auf die Stadt und das Umland. Kurz vor seinem 130. Geburtstag im kommenden Jahr wird er nun umfassend saniert. Im April war Baubeginn, seitdem wächst das Gerüst Tag für Tag in den Himmel. Ab Ende Mai, wenn es die Turmspitze erreicht hat, beginnt die Sandsteinreinigung, Fugen werden ausgebessert und abgedichtet sowie Fenster und Türen erneuert. Es entstehen neue Zwischendecken, der Glockenstuhl wird instandgesetzt und im Innern des Turms soll ein modernes Archiv für die umfangreiche Notenbibliothek entstehen. Wenn alles nach Plan läuft, erstrahlt der Turm zum Jahresende in neuer Schönheit und erfreut die Gemeinde wieder mit weihnachtlichem Glockengeläut.

Die ursprünglich kalkulierten Baukosten von 1 Million € werden zu einem großen Teil aus Fördermittel von Bund, Land und Landeskirche gedeckt. Das sind insgesamt 876 000 Euro. Der Rest ist der Eigenanteil, den die Gemeinde aufbringen muss - er wird aus Rücklagen sowie Spenden finanziert. Nach den inzwischen vorliegenden genaueren Untersuchungen, Planungs- und Ausschreibungsergebnissen muss inzwischen jedoch von höheren Kosten ausgegangen werden - von insgesamt ca. 1,3 Millionen €. Der Kirchenvorstand prüft derzeit die Möglichkeit, weitere Fördermittel zu beantragen. Für die Gemeinde bleibt ein Rest von rund 104 000 Euro.

Diese gewaltige Summe können wir nur gemeinsam aufbringen. Deshalb bitten wir um Ihre Mithilfe und Spende. Helfen Sie mit einem hohen oder kleinen Beitrag, den Turm in den nächsten Monaten zu vollenden. Wir brauchen Ihre Unterstützung und danken Ihnen schon einmal herzlich! Unser Bankverbindung: I

BAN DE06 3506 0190 1667 2090 28

BIC GENODED1DKD

Verwendungszweck RT 1081 MLK Turm

Wenn Sie eine Spendenbestätigung wünschen, geben Sie bitte Ihre Adresse an!

Den Aktuellen Baufortschritt, können Sie HIER beobachten.

mehr erfahren

Unsere Themenbereiche im Überblick